Bluthund – Spurensucher und Familienhund

Bluthund Ganz anders als sein Name vermuten lassen würde, sollte man zunächst feststellen das es sich bei dem Bluthund nicht um einen gefährlichen Hund handelt, sondern eher um einen guten Spurensucher und treuen Familienhund.

Der Bluthund ist ein imposanter Hund, der stolz und elegant aussieht. Nicht selten erreicht er eine Schulterhöhe von 60 – 70 cm, je nach Rüde oder Hündin. Er besitzt einen kräftigen, stämmigen aber auch muskulösen Körper und kann Sie so schon durch seine imposante Erscheinung aus der Fassung bringen.

Sollten Sie sich für einen Bluthund entscheiden, sollten Sie sich im Klaren darüber sein, das diese Rasse ein wenig Kenntnis voraussetzt. Aus dem süßen, kleinen Welpen wird nämlich schnell ein imposanter, ungestümer Junghund, den Sie mit einer gewissen Konsequenz und Härte erziehen sollten. Der Bluthund gilt ausserdem als ausgesprochen stur.


Darunter versteht man aber nicht das unnötige Anschreien oder gar das Schlagen des Hundes. Wenn Sie den Bluthund aber mit der nötigen Geduld, Liebe und Konsequenz erziehen, wird er sich als hervorragender Begleiter und Familienhund behaupten, wenn er erst einmal den “Flegeljahren” entwachsen ist.

Die Haupttugenden des Bluthundes bestehen darin, das er einen ausgeprägten Geruchssinn aufweist und eine Geruchsspur auch mehrere Meter bis hin zu Kilometern aufnehmen und verfolgen kann. Dazu kommt eine enorme Ausdauer und eine angeborene Neugier. Deshalb wird dieser imposante Kerl auch gerne bei der Polizei als Suchhund, Rettungshund oder Fährtenleser eingesetzt.

Vor der Anschaffung sollten Sie auch auf den gesunden Appetit eines solchen Riesen hingewiesen werden. Fressen ist eines ihrer größten Hobbys, bei dem sie auch einmal gezügelt werden müssen, da Sie sonst sehr schnell einen zu dicken und vielleicht sogar kranken Hund zu Hause haben.

Die Möglichkeiten einen Bluthund zu halten sind durchaus verschieden, denn er fühlt sich draußen mindestens so wohl wie im Haus. Sie sollten sich jedoch nicht für einen Hund entscheiden, wenn Sie mitten in der Großstadt in einer kleinen Wohnungleben, ohne das Nötige Grün in der Nähe. Denn das hektische und laute Stadtleben kann für einen Bluthund auch zur Qual werden, so dass man nicht viel Freude an ihm haben wird.

© CALLALLOO Canis – Fotolia.com