Urlaub mit Hund in Asien

Wer für sich und seinen Hund eine Urlaubsreise nach Asien plant, der muß sich im klaren sein das nicht nur hohe Kosten auf ihn zukommen, sonder das er auch seinen geliebten Viebeiner ganz verlieren kann.
Asien zählt nach dem Deutschen Tierschutzgesetz zu einem Drittewelt Land was Heimtiere betrifft. Seit Jahren kursiert dort der für Mensch und Tier sehr gefährliche H5N1 Virus.
Der mittlerweile Weltweit verteilte Virus ist in Asien wieder auf dem Vormarsch. Täglich infizieren sich immer mehr Menschen, Haustiere und Vögel. Ein Ende der Infektion ist nicht in Sicht. Da Hunde und Katzen in Asien nicht vom Tierschutzgesetz geschützt werden, sind sie vielmehr übelsten Misshandlungen auf offener Strasse ausgesetzt. Tierschützer kämpfen seit Jahren vergeblich dagegen an. Erreicht haben sie nur das keine Hund und Katzenfelle mehr nach Europa importiert werden können.

Asienurlaub erleben mit seinem Hund

Im asiatischem Raum stehen auch heute noch, Hunde und Katzen auf dem Speisezettel. Für uns Europäer undenkbar.
Wer sich also entschließt seinen Urlaub in Asien zu verbringen, sollte sich hier nach einem geeigneten Urlaubsplatz für seinen Vierbeiner umsehen.


Wenn sie keine Familie haben die ihren Liebling gerne in pflege nimmt, gibt es genügende Angebote wie Hundehotels, Wellness- Urlaubshotel für Hunde. Vielleicht wird auch ein Nachbar einspringen, oder sie entscheiden sich für eine professionelle Hundepflegerin.
Größter Beliebtheit erfreuen sich in den letzten Jahren Hundepflegestellen. Dieses Angebot können sie Probe nutzen vor ihrem Urlaub, somit kann sich ihr Hund schon etwas eingewöhnen. Egal für welches Angebot sie sich entscheiden, es ist für ihren Hund die beste Alternative.

Hund und die Familie im Urlaub

Sie muten ihm keine lange Reise in einer Transportbox zu und nach dem Urlaub ist die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten riesengroß.
Wenn sie ihren kleinen Liebling hier bestens untergebracht haben, können sie sich voll und ganz auf ihren Urlaub freuen.
Genießen sie den Ausflug in eine fremde Kultur und erobern sie Asien nach ihren Wünschen. Ob es ein reiner Badeurlaub an einem herrlichen Strand ist, oder eine Stadt und Kulturreise um Land und Leute besser kennen zu lernen bleibt ihnen überlassen.